Demokratie und bürgerschaftliches Engagement

Demokratie und bürgerschaftliches Engagement

Der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland unterstützt Maßnahmen und Projekte, die das bürgerschaftliche Engagement und damit die Demokratie vor Ort fördern. 

Thema Demokratie und Bürgerschaftliches Engagement

Foto: picture alliance / zb | Andreas Franke

Demokratie lebt von starken Institutionen, einem funktionierenden Parteiensystem – und von einer lebendigen Zivilgesellschaft. Viele Menschen in Ostdeutschland übernehmen Verantwortung und setzen sich für das Gemeinwohl und den gesellschaftlichen Zusammenhalt ein. Gerade auch strukturschwächere und ländlichere Regionen profitieren enorm davon, wenn ihre Bürgerinnen und Bürger sich in den Freiwilligen Feuerwehren, in Sportclubs, in Kultur- und Heimatinitiativen, in Kleingarten- und Anglervereinen, aber auch in den Parteien engagieren. Diese Menschen haben unsere Unterstützung verdient. 

Der Beauftragte für Ostdeutschland wirbt für mehr Beteiligung und zivilgesellschaftliches Engagement. Und er unterstützt Maßnahmen und Projekte, die das Engagement fördern.